Grimme Preis Nominierung

28. Aug. 2021

Ich wurde für den Grimmepreis 2021 nominiert im Rahmen meiner Arbeit als Autorin und Regisseurin für die Serie "trudoku" für den Fernsehsender funk

Es war eine tolle Erfahrung dieses ganz neue Doku-Format mit zu kreieren und einige der ersten Folgen zu gestalten. Ich kreierte die Folgen über "Vincent Gross" sowie "Der Truck ist dein Zuhause". Dabei erstellte ich die Folgen gemeinsam mit meinem eigenen Team aus Kamera, Ton, Editing, Sounddesign und Colour Grading. Das Ziel dabei war tiefgründige Dokus zu erstellen, die ein junges Zielpublikum online erreichen. DWDL schreibt über die Serie: “Das Format beleuchtet jede Woche das Leben verschiedener Menschen - und mit fast 200.000 Abonnenten ist der Youtube-Kanal heute sehr erfolgreich. Die Zahlen dürften die Verantwortlichen bei ARD und ZDF Hoffnung machen. Denn sie beweisen, dass es durchaus ein Publikum gibt für anspruchsvoll erzählte Geschichten im Doku-Format. ‘Tru’ ist das erfolgreichste Funk-Format in der ZDF Mediathek."